Junior Ranger fördern Adebar!

Eine Nisthilfe für Weißstörche bauten die eifrigen Donau-Auen Junior Ranger im Nationalpark-Camp Meierhof in Eckartsau.
Der langjährige Nationalpark-Partner Ströck unterstützte die jungen NaturschützerInnen vor Ort mit einer köstlichen gesunden Jause! 

Insgesamt 15 Junior Ranger bzw. Geschwisterkinder fanden sich am 2. September in Eckartsau ein, um unter Anleitung der Nationalpark-Ranger Barbara Mertin und Markus Pausch eine mächtige Nisthilfe für Weißstörche zu errichten und mehr über diese faszinierenden Zugvögel zu erfahren.

Der künstliche Horst wird in der Nationalpark-Region an einem geeigneten Standort installiert und hoffentlich im kommenden Frühjahr von einem Weißstorch-Paar in Besitz genommen werden!

Nationalparkdirektor Carl Manzano sowie Ursula Grabner, Leiterin des Bereichs BesucherInnen und Kommunikation freuten sich sehr über euer Engagement!

Arbeit macht hungrig – doch für eine Jause war gesorgt:
Die Ströck-Mitarbeiterinnen Yasmin Proksch und Ines Tesar hatten Vollkorngebäck, Aufstriche, diversen Belag, Fruchtsäfte und Muffins mitgebracht.

Sie erzählten den TeilnehmerInnen während der Zubereitung ihrer Snacks viel Interessantes über gesunde Ernährung. Außerdem gab es für jeden eine Ströck Schul-Jausenbox als Geschenk!

Vielen Dank für eure Arbeit, liebe Junior Ranger!

Weitere Fotos

zurück