We proudly present: Das Junior Ranger Camp 2012 Gedicht!

Wir Junior Ranger wachen auf und sind alle nicht gut drauf.
Brötchen essen tut uns gut, und Benedikt nimmt sich seinen Hut.
Harte Arbeit nervt uns sehr, wir fühlen uns wie beim Militär.
Doch für die Au tun wir das gern - denn wir helfen den Hirschkäfern.
Und wie beim Bundesheer gibt’s nachher Almdudler!
Das saufen wir schnell runter, danach sind wir wieder munter.
Mit unserer neuen Frische gehen wir zu unseren Tischen,
doch vorher wollen wir schwimmen, um uns zu besinnen.
Am Wasser essen wir sehr gern, und Leon macht auf Seestern!
Felix und Julian werden immer roter - aber leider auch immer toter.
Nach langem Sonnenbad kehren wir zurück mit unserem Rad.
Wir sitzen am Lagerfeuer, und grillen unsere Betreuer.
Im Zelt schlafen wir sehr gut, denn unsere Ranger liegen in der Glut.
Doch zum Glück ist das nicht wahr, denn die Betreuer sind unsere Star!

zurück