Neue Fotos in der Galerie!

Am Samstag, 25. Februar gab es ein Junior Ranger Treffen zum Thema Winterliche Spurensuche im Biberrevier. Es war dabei jedoch gar nicht winterlich, eher schon frühlingshaft und sonnig. Bei der Wanderung entlang eines Seitenarmes machten sich unsere Junior Ranger auf die Suche - es galt so viele Spuren wie möglich zu finden!

Abgenagte Bäume, Biberspäne, auch Spuren im Sand und Biberrutschen haben die Junior Ranger recht bald entdeckt. Spezielle Fragen konnte mit Hilfe der Biberexpertin Barbara Mertin gelöst werden, so z.B. Warum hat der Biber orange Zähne, oder warum hat der Biber ein dichtes Fell, wer profitiert noch von den umgefällten Bäumen,...

Wir hoffen ihr hattet eine Menge Spaß! Einige Bilder haben wir in die Galerie gestellt, hier geht es zum Album Folgetreffen der Junior Ranger.

zurück