Vorweihnachtliche Wanderung im Auwald bei Haslau, 2. Dezember 2018

Am 2.12. machten sich die Junior Ranger mit Nationalpark-Ranger Martin Weixelbraun auf Spurensuche im Nationalparkteil bei Haslau an der Donau. Der Auwald zeigte sich auch wirklich winterlich: Eine leichte Schneedecke überzog die Landschaft, die Tümpel waren schon zugefroren.

Es konnten viele Spuren und Fährten entdeckt werden: Spechte, Reiher, Rehe, Wildschweine und Biber waren hier am Werk. Die mitgenommenen Weihnachtskekse schmeckten den TeilnehmerInnen nach dieser Wanderung auf engen Pfaden vorzüglich!

Zu den Fotos

zurück